Trier,
08
Januar
2020
|
12:14
Europe/Amsterdam

Parkinvestitionen Landal GreenParks führen zu verbessertem Gästeerlebnis

Die Gäste von Landal GreenParks sind begeistert von den vielen Modernisierungen, die der Ferienpark-Spezialist durchgeführt hat. In den vergangenen Jahren investierte das Unternehmen zusammen mit Bauträgern und Hausbesitzern über 300 Millionen Euro in die Modernisierung und Aufwertung von Ferienhäusern, Restaurants und Schwimmbädern sowie in neue Parks. In den kommenden Jahren wird Landal GreenParks weiterhin in Ferienparks im In- und Ausland investieren. Die Auslastung in der Weihnachtszeit und zu Silvester war sehr gut. Auch die Ferienparks Landal De Lommerbergen und Landal Het Vennenbos, in denen die subtropischen Schwimmparadiese renoviert und erweitert und die Ferienhäuser einem Makeover unterzogen wurden, erfreuen sich großer Nachfrage.

Wiederholungsbesuche

Die Gäste sind neugierig auf die Modernisierungen in den Parks und schätzen diese. Das zeigt sich nicht nur in den Gästebefragungen, die am Ende eines Aufenthaltes ausgefüllt werden, auch die Wiederholungsbesuche sind ein guter Indikator. Um die 40 % der Gäste kehren innerhalb eines Jahres in den gleichen oder einen anderen Landal-Park zurück. Innerhalb von drei Jahren sind es sogar 60 %.

„Der Erfolg liegt in der Kombination aus Qualität, der Stärke unserer Marke und der Gästeorientierung unserer Parkteams. Das lässt die Gäste zu uns zurückkommen“, sagt Lizzy Keizer, Director Marketing & Sales bei Landal GreenParks. „Unser Ziel ist es, den Menschen eine unvergessliche Zeit inmitten der Natur zu bieten und sie entdecken zu lassen, wie schön ein Urlaub im Grünen sein kann.“

Umfassende Modernisierungen in den Parks

In einer Vielzahl der Parks von Landal GreenParks wurden Modernisierungen und Verbesserungen vorgenommen. Unterkünfte erhielten neue Inneneinrichtungen, neue Küchen und neue Badezimmer, und in einigen Ferienparks wurden größere und luxuriösere Häusertypen eingeführt. Ferner erhielten mehrere Restaurants und Parkshops ein Makeover nach dem Konzept „Natürlich gemeinsam essen und trinken bei Landal“. Es basiert auf frischen und gesunden, aber auch nachhaltigen Zutaten aus der Region.

In Landal De Reeuwijkse Plassen wurden 52 luxuriöse Wasserhäuser fertiggestellt, darunter zehn besonders luxuriöse Wellnesshäuser. Zudem erhielt dieser Ferienpark eine Kinderinsel mit 26 kinderfreundlichen Ferienhäusern mit eigenem Spielplatz.

Die Ferienhäuser in Landal Het Vennenbos (Hapert) wurden umfassend modernisiert. Ferner gibt es neue Restaurants und einen neuen Indoor-Spielwald, das subtropische Schwimmparadies wurde um einen neuen 650 m2 großen Wasserspielplatz für Kinder erweitert.

Landal De Vers (Overloon) wurde umfassend saniert, wobei veraltete Häuser abgerissen und durch neue Ferienhäuser mit hohem Komfortniveau ersetzt wurden. Außerdem entstand ein neues Schwimmbad.

In Landal De Elsgraven (Enter) wurde das Zentralgebäude entkernt und mit energieeffizienten Anlagen und Geräten sowie einem zeitgemäßen Interieur mit einer kombinierten Rezeption/Bar ausgestattet.

Das Urlaubsresort Hof van Saksen, das Teil von Landal GreenParks ist, eröffnete die längste Reifenrutsche der Welt (195 Meter!), nachdem 2017 bereits drei andere spektakuläre Indoor-Wasserrutschen eröffnet worden waren. Auch das Grand Café und das italienische Restaurant Gusto wurden komplett renoviert und an einem neuen Standort im Zentralgebäude Havezate untergebracht.

In den dänischen Landal-Parks Seawest, Søhøjlandet und Rjønberg investierte Landal in die Modernisierung der zentralen Einrichtungen sowie in neue Restaurants, neue Kinderclubs und in die Ferienhäuser.

Auch 2020 wird weiter modernisiert und erweitert, so werden beispielsweise die Ferienhäuser und Einrichtungen in Landal De Lommerbergen und Landal Landgoed 't Loo umfassend renoviert.

Neue Ferienparks

Zusätzlich zu den Parksanierungen hat Landal GreenParks auch die Anzahl der Ferienparks ausgebaut. Dieses Jahr wurden Landal De Vlinderhoeve in Gorssel in der niederländischen Provinz Gelderland und Landal Kaatsheuvel in der Provinz Nordbrabant eröffnet. Mit Landal Kenwick Woods stieß der sechste Ferienpark in Großbritannien zur Gruppe.

Textbaustein

Über Landal GreenParks

Landal GreenParks, ein führender Anbieter aus dem Bereich Management, Verwaltung und Vermietung von Ferienparks, betreibt 90 Ferienparks mit insgesamt knapp 15.000 Ferien­unter­künften und 1.350 Campingstellplätzen in Deutschland, Dänemark, Großbritannien, Österreich, Tschechien, Ungarn und der Schweiz sowie in Belgien und den Niederlanden. Jedes Jahr entscheiden sich 2,8 Millionen Gäste für Landal GreenParks und verbringen 14 Millionen Übernachtungen in den Unterkünften. In den Parks und an mehreren Bürostandorten sind 3.000 Angestellte beschäftigt. Durch eine aktive Politik der Nachhaltigkeit verfügen alle Parks über ein Green-Key-Zertifikat.

Urlaub nehmen – Baum geben!

Für alle Buchungen aus Deutschland gibt Landal GreenParks der Natur etwas zurück und pflanzt einen Baum. www.baumgeben.de

Weitere Informationen und Reservierungen unter www.landal.de.

Tel.: 01806 - 700 730 (aus dem dt. Festnetz € 0,20/Anruf; mobil max. € 0,60/Anruf; andere Länder ggf. abweichend) 0820 - 988 330 (€ 0,20/Min.) aus Österreich

E-Mail: info@landal.de / Fax: 0651-43660307

Facebook: www.facebook.com/landalferienparks

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag: 09:00 - 21:00 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage: 10:00 - 15:00 Uhr, Buchung auch im Reisebüro