Trier,
22
Juli
2019
|
10:34
Europe/Amsterdam

Der Wald ruft: Entspannung und Wildnis pur im Landal Ferienpark

Über Stock und Stein an verwunschenen Bächen entlang wandern, Ausschau nach Reh, Specht und Wildkatze halten und aus Ästen und Laub ein eigenes Zelt bauen: Im Wald finden kleine und große Urlauber spannende Spielmöglichkeiten und herrliche Ruhe. Und anstatt im überfüllten Freibad oder am Badesee in der Hitze zu brüten, bietet der Wald immer ein schattiges Plätzchen. Idealer Ausgangpunkt für Wander- und Radtouren in die Umgebung sind die Landal Ferienparks. In Deutschland, den Niederlanden, aber auch in Österreich, Belgien, Dänemark, Großbritannien, der Schweiz und Tschechien befinden sich gleich 47 Landal Ferienparks in unmittelbarer Waldnähe.

Die Vögel zwitschern fröhlich, ein Eichhörnchen klettert flink die Tanne hoch und die Blätter der Bäume wehen sanft im Wind. Auf der Terrasse des Rangerhauses im Ferienpark Landal Hochwald fühlt man sich der Natur ganz nah. Direkt am Waldrand gelegen, mit vielen Holzelementen und Details aus der Region eingerichtet, verströmt das Rangerhaus auf 130 qm Wohnfläche einen ganz besonderen Charme. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald fängt quasi vor der Haustür an. Geführte Familien-, Fackel-, und Försterwanderungen stehen kostenlos auf dem Programm. Kulinarische Themenwanderungen wie Kräuter-, Beeren- oder Pilzwanderungen und geführte Mountainbike-Touren können dazu gebucht werden. Der Ferienpark Landal Hochwald liegt circa 30 km von der Römerstadt Trier und dem schmucken Saarburg entfernt.

Umringt von Hügeln und Wäldern, am Fuße des Nationalparks De Hoge Veluwe liegt der Ferienpark Landal Miggelenberg. Vom Ferienhaus aus geht es direkt in den Forst. Dort können Urlauber Hirsche und andere Wildtiere sehen und wunderschöne Wanderungen unternehmen. Besonders spannend für Kinder sind die GPS-Touren und die Familienwanderungen, die vom Ferienpark angeboten werden. Hier beobachten Kinder das wimmelnde Treiben in einem Ameisenhaufen und sehen den Rehen beim Äsen in freier Wildbahn zu.

Mit dem Fahrrad erkunden Radler entlang endloser Heideflächen die vielseitige Umgebung. So führt zum Beispiel die königliche Tour zum Paleis Het Loo, einem ehemaligen Schloss. Nach einer Stärkung mit einem royalem Menü, können dort die zauberhaften Palastgärten besichtigt werden. Der Ferienpark Miggelenberg bietet 270 frei stehende Ferienhäuser für 2 bis 18-Personen an. Ein besonderes Highlight ist das Baumhaus. Hier können Urlauber auf drei Metern Höhe schlafen. Das frei stehende, ca. 59 m2 große Baumhaus ist über eine Holztreppe erreichbar. Ein Traum für große und kleine Kinder: Von der Terrasse führt eine private Rutschbahn nach unten in den eigenen Sandkasten. Mit zwei Schlafzimmern, einer voll eingerichteten Küche, Dusche, WC und einem Wohnzimmer mit Sitz- und Essecke ist das Baumhaus das perfekte Urlaubszuhause für eine bis zu vierköpfige Familie.

Hütten bauen und Lagerfeuer
An der westdeutschen Grenze liegt die niederländische Region Limburg. Das Hügelland mit seinen Tälern, gewundenen Flüssen und Fachwerkhäusern bietet alles, was man für einen traumhaften Urlaub benötigt. Fünf Landal Ferienparks befinden sich in der Region Limburg – alle nahe am Wald. Nach einem schönen Waldspaziergang laden die zahlreichen Weingüter und die ansässigen Bierbrauereien zum Genießen ein. Vom Ferienpark Landal Hoog Vaals beispielsweise können Feriengäste gleich drei interessante, charmante Städte in drei verschiedenen Ländern besuchen: Aachen, Maastricht und Lüttich.

Für Kinder werden in den Ferien viele spannende Aktivitäten draußen angeboten. Beim Hüttenbauen heißt es feste Schuhe anziehen, Ärmel hochkrempeln und rein in den Wald. Gemeinsam werden Zweige gesammelt, ein schönes Plätzchen gesucht und schon geht‘s los! Gutes können die Kinder beim Samenbomben basteln tun: Für mehr Wildblumen und damit für Insekten und Vögel werden aus Erde, Ton und biologischen Samenkörnchen Samenbälle geformt und später in der Wildnis verteilt. Und am Abend steht ein gemütliches Lagerfeuer mit Marshmallows grillen auf dem Programm.

Die meisten Landal Ferienparks bieten ein Hallenschwimmbad, ein Indoor-Spieleparadies, verschiedene Spielplätze, den Bollo-Club und viele weitere Kinder-Aktivitäten an. Kulinarisch bestens versorgt werden die Urlauber in den parkeigenen Restaurants und wer selbst kochen will, kauft im Park-Shop ein.

www.landal.de/wald

Textbaustein

Über Landal GreenParks

Landal GreenParks, ein führender Anbieter aus dem Bereich Management, Verwaltung und Vermietung von Ferienparks, betreibt 90 Ferienparks mit insgesamt knapp 15.000 Ferien­unter­künften und 1.350 Campingstellplätzen in Deutschland, Dänemark, Großbritannien, Österreich, Tschechien, Ungarn und der Schweiz sowie in Belgien und den Niederlanden. Jedes Jahr entscheiden sich 2,8 Millionen Gäste für Landal GreenParks und verbringen 14 Millionen Übernachtungen in den Unterkünften. In den Parks und an mehreren Bürostandorten sind 3.000 Angestellte beschäftigt. Durch eine aktive Politik der Nachhaltigkeit verfügen alle Parks über ein Green-Key-Zertifikat.

Urlaub nehmen – Baum geben!

Für alle Buchungen aus Deutschland gibt Landal GreenParks der Natur etwas zurück und pflanzt einen Baum. www.baumgeben.de

Weitere Informationen und Reservierungen unter www.landal.de.

Tel.: 01806 - 700 730 (aus dem dt. Festnetz € 0,20/Anruf; mobil max. € 0,60/Anruf; andere Länder ggf. abweichend) 0820 - 988 330 (€ 0,20/Min.) aus Österreich

E-Mail: info@landal.de / Fax: 0651-43660307

Facebook: www.facebook.com/landalferienparks

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag: 09:00 - 21:00 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage: 10:00 - 15:00 Uhr, Buchung auch im Reisebüro